Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Psychosoziale Hilfe

 

„Psychosoziale Hilfen für Suchtkranke und für Personen mit altersbedingter oder durch Alkoholmissbrauch hervorgerufener demenzieller Störung“.

Ziel des Projektes ist es die Gesundheit, Lebensqualität, Selbstbestimmung und Beschäftigungsfähigkeit altersgerecht zu erhalten und zu stärken. Das wollen wir durch Vertrauensaufbau und Öffnung für die gefährdeten Personen erreichen.
Dabei handelt es sich um alleinstehende und ältere Personen und um Menschen, mit psychischen Erkrankungen.
Wir wollen Familien in Krisen und Umbruchsituationen und Personen mit erschwertem Zugang zum Gesundheitssystem helfen.
Uns ist es sehr wichtig soziale Kontakte zu fördern und körperliche Betätigung anzubieten.

In unserer Betreuung bieten wir

Handarbeit / Holzarbeiten / Basteln und Zeichnen / Gedächtnistraining/ Gesellschaftsspiele / aktivierende Bewegung für Körper und Seele / Backen / Kochen

  • strukturgebend
  • Ausdauer, Konzentration, Geduld
  • Umgang mit Erfolg/Misserfolg
  • genaues Arbeiten
  • Raum für Kreativität und Phantasie
  • logische Handlungsfolgen trainieren
  • Beweglichkeit zu erhalten/erreichen
  • Erhöhung des psychischen Wohlbefindens
  • Gemeinschaft fördern
  • körperliche Ausdauer steigern
  • Kontaktfähigkeit fördern
  • Selbstständigkeit erhalten

Je nach Individualität und Zielsetzung des Einzelnen können die Techniken unterschiedlich eingesetzt und strukturiert werden.

Bei Bedarf bieten wir gerne auch Gesprächsrunden und / oder Einzelgespräche an.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?